Häufige Vorschläge

Gefahrene Zeit anzeigen
Bewertung: 120 votes, average: 4,78 out of 5120 votes, average: 4,78 out of 5120 votes, average: 4,78 out of 5120 votes, average: 4,78 out of 5120 votes, average: 4,78 out of 5

Hallo,
ich bin Gestern das erste mal mit einem eurer Autos gefahren (war super). Mir ist aufgefallen, das es praktisch wäre, wenn man auf dem Navi die Mietdauer sieht.

Nutzungsdauer im Display anzeigen!
Bewertung: 106 votes, average: 4,52 out of 5106 votes, average: 4,52 out of 5106 votes, average: 4,52 out of 5106 votes, average: 4,52 out of 5106 votes, average: 4,52 out of 5

Hallo liebes DriveNow-Team, es würde die Usability des Gesamtkonzepts stark verbessern wenn ihr die Nutzungsdauer ab Freischaltung im Display (auch während der Navi) ähnlich einem Taxameter mitlaufen lasst. Bisher hilft nur der Blick auf eigene Uhr.

Freiminuten Tanken
Bewertung: 99 votes, average: 4,46 out of 599 votes, average: 4,46 out of 599 votes, average: 4,46 out of 599 votes, average: 4,46 out of 599 votes, average: 4,46 out of 5

Freiminuten sollten auch vergeben werden, wenn die Tank füllung während der Fahrt unter 25% sinkt, das Fahrzeug betankt wird und im Anschluss “voll abgestellt” wird.

In meinem konkreten Fall hatte das Fahrzeug bei Anmietung eine Füllung von 33%. Kurz vor Beendigung der Buchung erschien die Meldung “bitte Tanken”, so dass ich vor dem Abstellen das Fahrzeug betankt und im Anschluß mit 100% Füllung abgestellt habe.

Schön blöd von mir. Ich habe die Betankung mit meinem Fahrminuten bezahlt, obwohl die Betankung für meine Buchung vollkommen unnötig war und ich gutgläubig der Meldung auf dem Display gefolgt bin.

Aus meiner Sicht macht die Regelung KEINEN SINN, dass Freiminuten NUR gewährt werden, wenn die Tankfüllung VOR ANMIETUNG unter 25% liegt – ODER?

Motor an=zahlen!! Moror aus=parken!!
Bewertung: 98 votes, average: 4,66 out of 598 votes, average: 4,66 out of 598 votes, average: 4,66 out of 598 votes, average: 4,66 out of 598 votes, average: 4,66 out of 5

Ich finde das aktivieren des Parkmodug immer sehr umständlich, wenn ich z.B. zum Einkaufen fahre und das Fahrzeug be- und entlade. Erst wenn das Fahrzeug von Aussen verschliesse, wird der günstige Parkmodus berechnet. Solang ich auslade und einlade zahlen ich den Fahrtarif. Es wäre fair, wenn nur bei laufendem Motor gezahlt wird und bei ausgeschalteten Motor geparkt wird. Dies wäre einfach zu handhaben und billiger. Heisst ja Drivenow und nicht Parknow! :-)

Gebühren für Parken senken
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

10 Cent/Minute fürs Parken sind einfach zu viel! Senkung um 2 Cent wäre bereits ein rießen Fortschritt und hält mich somit nicht länger davon ab, auch mal DriveNow für etwas längere Erledigungen zu nutzen….

Vorschlag einreichen

Alle Vorschläge

Parktarif bei Stau
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wenn man im Stau steht und den Motor abgeschaltet hat, wäre es doch fair auch nur den “Parktarif” zu bezahlen. So würde ein unvorhergesehener langer Stau nicht zur Privatinsolvenz führen. Und umsetzen lässt sich das bestimmt auch recht einfach. Einfach den Parktarif berechnen sobald der Motor aus ist. Gruß Alex

Wochenendtarif
Bewertung: 66 votes, average: 4,36 out of 566 votes, average: 4,36 out of 566 votes, average: 4,36 out of 566 votes, average: 4,36 out of 566 votes, average: 4,36 out of 5

Es ist nicht wirklich leicht noch Verbesserungsvorschläge zu machen, aber eine Idee wäre, eine Art Wochenendtarif bzgl. der Option “Parken” außerhalb des Geschäftgebietes einzuführen. Diese könnte z.B. wie folgt aussehen: (Die ersten) max. 10 Stunden für 3 Cent/Minute außerhalb des Geschäftsgebietes (am Wochenende auch 30-40 km entfernt vom Stachus) parken zu können. Danach kann man ja theoretisch eine hohe Gebühr einführen sollte es Personen geben, die sich nicht daran halten und so dem Konzept schaden.
Würde sich sehr für kleine Wochenendausflüge an Seen, etc. anbieten und DriveNow von anderen Anbietern absetzen.
MfG

Parkzonen in München auf Hotspots ausweiten
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

z.B. Pasing Arcaden, Riem Arcarden, PEP, OEZ oder dann temporäre Parkzonen für den Sommer/Winter einrichten (z.B. im Sommer an den Seen). Evtl sollte darüber nachgedacht werden die gesamte Münchner-SBahn-Stammstrecke abzudecken und nicht nur bis Hirschgarten.

Beim Tanken sollten keine Minutengebühr abgerechnet werden
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Hallo mein Verbesserungsvorschlag wäre, dass beim Tanken keine Minutengebühr anfallen sollte. Ich habe schon einigemale getankt und musste dann immer festellen das ich fürs Tanken bezahlt habe. Also es war so als ob ich das Fahrzeug weiter benutzt habe. Natürlich war dies der Fall wenn ich unter 25% Tank hatte denn ansonsten bekommen wir Freiminuten. Also es wäre schön wenn Sie keine Minutengebühr abrechnen während des Tankens.
Mfg und vielen Dank :-)

Flughafen einbinden
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Super wäre es, wenn die Flughafen München und später der neue Flughafen Berlin eingebunden werden könnten. Das sonstige Geschäftsgebiet könnte ja so bleiben.

Abschaffung der neuen Spar-Tarife
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bei den neuen “Spar”-Tarifen kann man nur verlieren: Wenn man einen zu kleinen Tarif bucht, ärgert man sich, dass man für den Rest des Monats draufzahlt, hat man zu viele Minuten gebucht, verfallen diese.

Außerdem muss man ständig seine Restminuten kontrollieren und ständig abschätzen wie viel man im NÄCHSTEN Monat fahren wird.

Das ist für mich nicht mehr Drive-Now, das ist Plan-Tomorrow.

Das charmante an Drive-Now war bisher die Einfachheit: Einmal fürs ganze Leben anmelden, dann für 29 c die Minute rumfahren. Keine Parkgebühren, keine Grundgebühr, keine laufenden Kosten. Dazu ein paar Sondertarife für längere Nutzung und ein bisschen Rabatt für Vorauszahlung, fertig. Wenn das Auto grün leuchtet, brauch ich nicht mehr dran zu denken, bis ich wieder fahren möchte. Das war gut so.

Also, bitte schafft diese Abos mit verfallenden Minuten wieder ab! Bleibt bei einfachen, leicht kommunizierbaren Tarifen. Ihr habt es nicht nötig, von ungenutzten, aber bezahlten Fahrminuten zu profitieren. Niemand steigt ins Auto und macht eine sinnlose Fahrt, nur um sein Restguthaben vor dem Verfall zu retten. Und wenn, wäre es auch blöd.

Studententarife
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Für mich als Student ist DriveNow sehr praktisch, v.a. weil ich keine besonders gute Verbindung mit Tram/Ubahn habe. Aber die 29Cent/Min werden auf Dauer zu teuer so dass ich jetzt doch wieder mit den Öffentlichen unterwegs bin und DriveNow nur im Ausnahmefall nutze. Mit einem attraktiven Studententarif würde ich DriveNow wieder häufiger nutzen.

Gebühr bei Verlußt/Defekt der DriveNow-ID
Bewertung: 47 votes, average: 4,53 out of 547 votes, average: 4,53 out of 547 votes, average: 4,53 out of 547 votes, average: 4,53 out of 547 votes, average: 4,53 out of 5

Könnte man diese Gebühr nicht abschaffen?

Keiner verliert vorsätzlich seinen Führerschein!
Da man die Fahrzeuge nur durch den Chip öffnen kann, ist die Verlustgefahr höher.

Auch der elektronische und mechanische Verschleiß des DriveNow Funkchips ist normal.
Gerade durch das häufige “in die Hand” nehmen ist die mechanische Beanspruchung enorm.

Der Austausch sollte kostenlos möglich sein.
Um Missbrauch vorzubeugen könnt hr den 2. Austausch innerhalb eines Jahres in Rechnung stellen.

Tageszeitenabhängiger Tarif
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Neben der Idee eines Tagesmaximalpreises und eines Wochenendtarifs könnte man den Fahr- / und oder Parktarif auch von den Tageszeiten abhängig machen. Zum Beispiel in dem man den Preis von 22 – 8 Uhr senkt. Eventuell könnte das die ganze Sache etwas ankurbeln, da ja nachts die Auslastung ohnehin nicht so hoch sein wird wie am Tag.

Erweiterung Ost-Berlin
Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Hallo,

sinnvoll wäre auch das Geschäftsgebiet in Berlin Alt-Hohenschönhausen/ generell Lichtenberg zu erweitern. Konrad- Wolf-Str, Malchower Weg, diese führen über die Landsberger Allee direkt in die City.