Schutzpakete im Fahrzeug & Versicherung

Sicherheit hat oberste Priorität bei DriveNow. Denn wir wollen, dass Sie wohlbehalten an ihr Ziel kommen. Dafür sind unsere Fahrzeuge mit modernsten technischen Systemen wie zum Beispiel dem Dynamic Stabilisation Control von BMW, einem Antiblockiersystem oder jeweils sechs Airbags ausgestattet. Sollten Sie oder einer ihrer Mitfahrer allerdings doch einmal zu Schaden kommen, sind alle Insassen über die DriveNow Haftpflichtversicherung versichert. Auch mögliche Schäden am Fahrzeug sind natürlich versichert. Jedes Auto ist bis auf eine Selbstbeteiligung für selbstverschuldete Unfälle kaskoversichert. Für Sie bedeutet das Kostensicherheit auch bei größeren Unfällen.

Der Selbstbehalt bei DriveNow liegt bei 750 Euro. Verursachen Sie also einen Schaden von zum Beispiel 3.000 Euro, tragen sie lediglich die Haftung bis zum Betrag des Selbstbehalts von 750 Euro. Wer häufiger DriveNow nutzt und auf Nummer sicher gehen will, oder wem dieser Beitrag von 750 Euro zu hoch ist, der kann vor Fahrtantritt im Fahrzeug den Selbstbehalt für die anstehende Fahrt auf 350 Euro reduzieren. Dieser Service kostet 1 Euro pro claiming back ppi on credit cards Einfach vor Buchungsstart das Feld Versicherung aktivieren und schon sind sie abgesichert.

31 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Pflichtfeld

31 Gedanken zu „Schutzpakete im Fahrzeug & Versicherung

    1. Hallo Vadim,

      wir haben keine Abriegelung vorgenommen. Das sind die Herstellereinstellungen. Allerdings kannst du unter Einstellungen eine Maximalgeschwindigkeit ein- und ausstellen. Vielleicht hat das einer deiner Vormieter eingestellt.

      Dein DriveNow Team

  1. Kann mann diese Versicherung nur bei Stundenmieten hinzufügen oder bei jeder normalen Fahrt im Minutentarif auch?

    Liebe Grüße

    1. Hallo Sylvia,

      die Versicherung kannst du bei jeder Fahrt dazu buchen, egal ob du über Stundenpakete oder Minuten fährst.

      Dein DriveNow Team

    1. Hallo Harry,

      Du müsstest den Vertrag zur Reduzierung des Selbstbehaltes kündigen, das kannst Du 6 Wochen vorab, sonst verlängert sich der Vertrag um 1 Jahr. Danach kannst Du die Reduzierung nach Bedarf für einen Euro pro Fahrt im Fahrzeug buchen.

      Viele Grüße

  2. Moin moin…

    Zitat: “Sollten Sie oder einer ihrer Mitfahrer allerdings doch einmal zu Schaden kommen, sind alle Insassen über die DriveNow Haftpflichtversicherung versichert.”

    Das hört sich aber mehr nach einer Insassen-Unfall-Versicherung als Haftpflicht-Versicherung an oder zahlt Eure Haftpflicht auch Insassen-Personenschäden???

    Grüße aus Berlin

    1. Hallo Marcus,

      eine spezielle Personen Insassenversicherung gibt es bei uns nicht, allerdings sind Personen durch das Mindestversicherungsgesetz mit den unten genannten Deckungssummen abgedeckt. Wir hoffen wir konnten Dir damit helfen?

  3. Ich fänd es super, wenn die Parkfunktion automatisch aktiviert/erkannt wird, wenn ich das Fahrzeug abstelle und mit meinem Chip das Fahrzeug von aussen abschliesse, das spart mir Zeit und ist wesentlich Benutzerfreundlicher.

    1. Hallo Eduard,

      die Parkzeit wird automatisch erkannt, auch wenn Du den Parken Button nicht drückst. Berechnet wird die Parkzeit ab dem Zeitpunkt, wo Du das Fahrzeug von außen verschließt. Hast Du andere Erfahrungen gemacht?

      Viele Grüße,
      Dein DriveNow Team

  4. Hallo,
    ich werde wahrscheinlich nicht auf 99 Anmietungen im Jahr kommen, so dass sich die Pauschale für mich lohnt. Allerdings werde ich sicher immer die Reduzierung pro Fahrt wählen. Ich fände es daher sinnvoll, wenn sich das quasi als Grundeinstellung im persönlichen Profil eingeben liesse, dass man das nicht jedesmal im Fahrzeug extra eingeben muss.
    Und als weitere Idee, für diejenigen, die auf 99 Anmietungen oder mehr im Jahr kommen, greift dann als Kostenairbag die 99,00 EUR Regelung.
    Gruß
    Lutz

    1. Hallo Lutz,

      das ist ein guter Vorschlag, wir werden ihn mal auf technische Umsetzbarkeit prüfen.

      Viele Grüße,
      Dein DriveNow Team

    1. Hallo Uschi,

      die Selbstbehaltreduzierung kannst Du nur einer DriveNow Station oder über unser Servicecenter (service@drive-now.com) buchen.

      Viele Grüße,
      Dein DriveNow Team

  5. Liebes drive now Team,

    ist die Selbstbeteiligung für alle Autos gleich hoch oder sind die größeren Wagen teuer versichert?

    Vielen Dank im Voraus
    Nadine

    1. Hallo Nadine,

      standardgemäß sind alle Fahrzeuge mit einer Selbstbeteiligung von 750,00 EUR versichert.

      Viele Grüße
      Dein DriveNow-Team

  6. meine frage wäre was kommt alles auf mich zu wen ich ein Unfall hatte und eine versicherungs serves von 1 euro gebucht habe ?

    lg

    1. Hallo Sascha,

      wenn du den 1,00 EUR-Schutz im Fahrzeug buchst, sinkt die Selbstbeteiligung auf 350,00 EUR.
      Wichtig ist immer, dass du uns und die Polizei über den Unfall informierst. Die Polizei ist verpflichtet vorbeizuschauen und die Personalien aufzunehmen.
      Unsere Schadensabteilung prüft den Sachverhalt und klärt alles weitere mit dir.

      Viele Grüße
      Dein DriveNow-Team

  7. Hallo DriveNow Team,

    ich bin am Wochenende beim ausparken mit eurem BMW X1 in einen kleinen Suzuki reingerollt. Ich hatte zuvor das Schutzpaket gebucht mit dem der Selbstbehalt sich auf 350 Euro beläuft.

    Jetzt meine Frage: Ist in diesem Paket wirklich nur das Drive Now Auto versichert? Denn der BMW hat nichts abbekommen, jedoch sieht der Suzuki an der Heckschürze nicht mehr so gut aus.

    Was machen den Drive Now Kunden die ein etwas hochwertigeres Auto (z.B. Ferrari) beschädigen?

    LG Norman

    1. Hallo Norman,

      Jedes Fahrzeug unserer Flotte ist Haftpflichtversichert. Jegliche Schadenersatzansprüche durch Dritte bzw. Unfallgegner werden durch unsere Versicherung bearbeitet.
      Die Reduzierung bezieht sich immer auf den Schaden am DriveNow Fahrzeug.
      Hast du den Unfall unseren Kundenservice gemeldet? Wenn nicht, teile uns bitte das Kennzeichen vom angemieteten Fahrzeug mit.

      Solltest du eine spezielle Frage zu einem Unfall haben, kannst du gerne direkt an schaden@drive-now.com schreiben.

      Viele Grüße
      Dein DriveNow-Team

  8. Hallo liebes Drivenow Team,

    ich habe einen Brief erhalten, welches mir mitteilt das eine Beschädigung festgestellt wurde. Ich nutze Drivenow öfter und bis jetzt hatte ich Gottseidank noch keinen Unfall oder sonstige Beschädigungen mit irgendeinem Fahrzeug. Nun weis ich nicht was ich tun soll, ich soll einen Unfall beschreiben welches nie passiert und wenn ich nicht darauf antworte, wird mir das ganze in Rechnung gestellt. Kann es sich hierbei um einen versehen handeln oder muss ich mir hierbei etwas anderes vorstellen?!

    Ich bitte um eine schnelle Antwort, den ich habe das Brief heute am 01.03.14 bekommen und geöffnet und habe eine frist bis zum 03.03.2014!

    Mit freundlichen Grüßen
    F.Celik

    1. Hallo Fatih,

      wenn eine etwas größere Beschädigung gemeldet wurde, wird dieser Brief immer rausgesandt. Sollte dir nichts an dem Fahrzeug aufgefallen sein, kannst du das gerne so notieren.
      Bei weiteren Fragen kannst du dich auch gerne direkt an die Schadensabteilung wenden: E-Mail: schaden@drive-now.com / Tel.: 01806-217078

      Viele Grüße
      Dein DriveNow-Team

  9. Hallo Drive now Team

    Mir ist eben der Reifen geplatzt hinten.
    Habe den Schaden auch gemeldet

    Meine Frage ist jetzt, womit muss ich rechnen ?

    1. Hallo Maurice,

      du erhältst dazu bald eine Rückmeldung von unserer Schadensabteilung.

      Viele Grüße
      Dein DriveNow-Team