Unsere Event-Tipps im Juli

Der Sommer ist in der Stadt eingezogen und DriveNow fasst die besten Veranstaltungstipps für Sie zusammen.

Von Rocklegenden bis hin zu tierischer Kunst im doppelten Sinn reicht die Bandbreite – in München ist eben allerhand geboten. Und mit DriveNow kommt man unkompliziert genau dorthin, wo was los ist.

 

Bryan Adams auf dem Tollwood

Ob der Kanadier wohl seinen Grammy, seinen Echo, sein Bambi, seine Goldene Kamera und seine zahlreichen weiteren Preise immer auf seine Tour mitnimmt? Wir wissen es nicht, aber dass Bryan Adams immer noch jedes Stadion rockt, das er besucht, dafür können wir garantieren. Sogar ein neues Album hat der Sunnyboy aus dem kalten Nordstaat mit im Gepäck: „Bare Bones“ will Bryan nun seinen deutschen Fans vorstellen, die ihm immer die Treue gehalten haben. Klar, dass das Konzert schon ausverkauft ist, aber vielleicht lassen sich ja vor Ort noch Karten ergattern. Alle, die kein Glück haben, können sich ja auf dem umliegenden Tollwood-Festival vergnügen, Bryans rauchige Stimme wird bestimmt durch die Zeltwände dringen.
Mit DriveNow günstig zum Tollwood: Zum Beispiel vom Ostbahnhof, wenn alles glatt läuft in nur 16 Minuten für 4,64 Euro.

Sonntag, 17.07.2011, Beginn 19:00 Uhr

Gehrlicher Musik Arena auf dem Tollwood Festival
Olympiapark Süd
Spiridon-Louis-Ring
80809 München

Tierische Bilder in Haus der Kunst

Dass sich schon die Steinzeitmenschen gerne mit dem Malen von Tierbildern beschäftigten, wissen wir ja aus zahlreichen Höhlen. Seitdem hat die Menschen die Faszination der tierischen Kunst scheinbar nicht losgelassen. Deshalb widmet sich die diesjährige Jahresausstellung der Münchner Künstlerverbände im Haus der Kunst dem Tier. Damit verbunden ist natürlich die spannende Frage, wie sich der Mensch Tieren gegenüber verhält. Viele Veranstaltungen zum Thema komplettieren die Ausstellung, die mehr als 280 Werke von 139 Künstlern umfasst. „tierisch“ ist noch bis 21.08.2011 im Haus der Kunst zu sehen.
Das Haus der Kunst mit DriveNow erreichen, beispielsweise ab Hauptbahnhof bei günstiger Verkehrslage in nur 8 Minuten für 2,32 Euro.

Haus der Kunst
Prinzregentenstr. 1
80538 München

Theaterspiele in der Glyptothek

Griechisches Theater hatte man ja eigentlich in der letzten Zeit genug, aber in diesem Fall ist es sicherlich unterhaltsamer und auch weniger kostspielig: Die Frösche von Aristophanes, eine Komödie, die ungefähr 405 v. Christus geschrieben wurde, wird im wunderbar idyllischen Innenhof der Glyptothek aufgeführt. Fast jeden Tag im Juli (außer 25./26./27.07., da gibt es Amphytrion) kann man erleben, dass die alten Griechen auch vor über 2000 Jahren schon sehr viel Sinn für Humor, Slapstick und Klamauk hatten.
Und davor die antike Statuensammlung von Weltruhm in der Glyptothek durchwandern – zur Einstimmung.
Also nichts wie hin zum Königsplatz. Mit DriveNow zum Beispiel ab Candidplatz, wenn nicht zu viel los ist in 12 Minuten für nur 3,48 Euro.

Glyptothek
Königsplatz
80333 München

8 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Pflichtfeld

8 Gedanken zu „Unsere Event-Tipps im Juli

    1. Hallo Dejan,
      es freut uns sehr, dass Ihnen unser Blog gefällt. Wir sind auch weiterhin auf der Suche nach spannenden Themen für Sie.

      Viele Grüße vom DriveNow Team

  1. It’s the pity you actually don’t possess a donate switch! I’d most likely donate to this superior blog! We suppose that in the meantime i’ll settle for book-marking as well as putting your own Rss feed in order to my personal Search engines accounts. We appear forth in order to recent posts and can show this particular web page along with my personal Myspace group: )

  2. Pretty nice post. I’ve really enjoyed browsing your blog posts. In any case Ia€?ll be subscribing to your feed and I hope you write again soon! The information here will be very useful to me! I will post a link to this page on my blog. I am sure my visitors will find that very useful. Merry Chrismas!

  3. Eyе oрening роѕting, it is great tο at
    lаѕt find гeadable informatіon amongst the droѕѕ,
    I am honеstly рleased to enсounter а blog
    that is nοt full of the ubiquitous garbage, thank уou.